Am Ende des Regenbogens
liegt ein Schatz für dich

Genau diese Worte hatte die Fee zu dem Säugling gesprochen. Dann war sie verschwunden. Kaum war er alt genug, hatte der Mann auf der ganzen Welt nach diesem Schatz geforscht. Er war von Land zu Land gereist, hatte in den Bergen nach Edelsteinen, in den Flüssen nach Gold gesucht, und er war nach versunkenen Schiffen auf den Meeresgrund getaucht. *

So oder so ähnlich muss es sich zugetragen haben, als Josef Gschwandtner überall auf der Welt nach den besten Süßigkeiten gesucht hat. Im Laufe der Zeit entstand ein wunderbares Sortiment aus 50 Markenschätzen wie Bazooka, Fizzers oder Tico Pop, die die Kinder heute noch genauso lieben wie schon Generationen vor ihnen.

* Auszug aus „Der Schatz am Ende des Regenbogens“ (Märchen aus Norwegen)

Deutsch